AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Füenf-online-Shops (AGB):

  1. Geltungsbereich, allgemeine Hinweise

1) Für die Geschäftsbeziehung zwischen Füenf Platten GbR – im Folgenden auch „Anbieter“ – und dem Kunden – im Folgenden „Kunde“ – gelten bei Bestellungen über den Online-Shop ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden finden ausdrücklich keine Anwendung, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.
2) Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

  1. Vertragspartner, Vertragsschluss

1) Ihr Vertragspartner ist die Füenf Platten GbR, Am Mühlbach 22, 79279 Vörstetten, E-Mail: sales@fuenf.com, vertreten durch die Geschäftsführer Martin Back und Christian Langer.
2) Sämtliche Produkte im Online-Shop des Anbieters stellen lediglich eine unverbindliche Einladung an den Kunden dar, dem Anbieter ein entsprechendes Kaufangebot zu unterbreiten. Unmittelbar nach dem Erhalt der Bestellung erhält der Kunde eine Auftragsbestätigung per E-Mail, wodurch der Kaufvertrag zustande kommt.
3) Die Bestellung kann nur abgegeben und übermittelt werden, wenn Sie zuvor durch einen Mausklick ein Häkchen bei „Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden“ setzen und damit die Allgemeine Geschäftsbedingungen akzeptieren, die dadurch in die Bestellung einbezogen werden.

  1. Widerrufsrecht des Verbrauchers

1) Ist der Kunde Verbraucher und hat er mit dem Anbieter einen Vertrag unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln, insbesondere per Telefon, E-Mail oder Fax, oder über die Internetseite des Anbieters geschlossen, so hat er das nachfolgend beschriebene Widerrufsrecht.

– Widerrufsbelehrung –

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Füenf Platten GbR
Martin Back
Am Mühlbach 22
79279 Vörstetten

E-Mail: sales@fuenf.com

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung
Kein Widerrufsrecht besteht ausnahmsweise
– wenn der Kunde die beim Anbieter gekauften Produkte zum Zwecke seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit erworben hat (in diesem Fall ist der Kunde kein Verbraucher)
– bei versiegelten (eingeschweißten) Ton- und Bildtonträgern (CD, DVD), die vom Kunden entsiegelt wurden.

  1. Eigentumsvorbehalt

1) Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum der Füenf Platten GbR

  1. Preise, Versandkosten, Lieferung

1) Alle Preise, die auf der Website des Anbieters angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.
2) Die entsprechenden Versandkosten werden dem Kunden im Bestellformular angegeben und sind vom Kunden zu tragen.
3) Die vorhandene Ware wird in der Regel innerhalb von vier Wochen nach Zahlungseingang zum Versand gebracht. Die Postlaufzeit bei Lieferanschrift innerhalb Deutschlands beträgt erfahrungsgemäß 1-5 Tage. Sollte es bei einem Artikel Lieferschwierigkeiten geben oder dieser nicht mehr verfügbar sein, so wird dies auf der entsprechenden Artikelseite im Online-Shop vermerkt.

  1. Zahlung, Aufrechnung, Zurückbehaltung

1) Die Zahlung erfolgt entweder per Vorkasse oder PayPal.

Paypal:
PayPal ist der weltweit größte Online-Zahlungsdienstleister. PayPal-Mitglieder können Geld an jede beliebige Person in den unterstützten Ländern senden, sofern diese über eine E-Mail-Adresse verfügen. In Ihrem kostenlosen Paypal-Konto können Sie Ihre Kreditkarten-Daten und/oder Bankverbindung hinterlegen und Ihr Paypal-Konto forthin zum Senden von Zahlungen nutzen. Zeitgleich mit der Benachrichtigung des Empfängers über die erfolgte oder bevorstehende Gutschrift wird der Betrag dann Ihrer bei Paypal hinterlegten Kreditkarte oder Ihrem bei Paypal hinterlegten Bankkonto belastet bzw. falls Ihr Paypal-Konto über Guthaben verfügt aus diesem Guthaben beglichen. Ihre Bank- bzw. Kreditkarten-Daten bleiben dem Empfänger verborgen und sind damit vor Missbrauch durch den Empfänger geschützt.
Nach Ihrer Bestellung bei Füenf Platten GbR erhalten Sie umgehend eine Bestellbestätigung per E-Mail. In dieser werden Sie dazu aufgefordert, die Zahlung mit Ihrem Paypal-Konto auf unser Paypal-Konto zu leisten. Falls Sie noch kein Paypal-Konto haben und über eine E-Mail-Adresse verfügen, so können Sie sich unter www.paypal.com für den kostenlosen Dienst registrieren. Nachdem Sie sich bei Paypal angemeldet haben klicken Sie bitte auf „Geld senden“ und folgen den Anweisungen.
Firmen, Behörden, und andere Einrichtungen oder Organisationen für die die Zahlung per Vorkasse oder Paypal nicht in Frage kommt wenden sich bitte über KONTAKT an uns. Wir machen Ihnen dann ein Angebot mit den möglichen Zahlungsweisen, Versandarten und -kosten.

Vorauskasse:
Überweisen Sie direkt an unsere Bankverbindung. Bitte nutzen Sie die Bestellnummer als Verwendungszweck. Ihre Bestellung wird erst nach Geldeingang auf unserem Konto versandt.
2) Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der VIVO GmbH & Co. KG anerkannt sind. Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur ausüben, wenn die dem zugrunde liegenden Ansprüche aus demselben Vertragsverhältnis herrühren.

  1. Sachmängelgewährleistung, Garantie, Rückgabe

1) Der Anbieter haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff BGB.
2) Eine Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.
3) Bestellte Artikel können innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurückgegeben werden (vgl. 3. Widerrufsrecht).

  1. Schlussbestimmungen

1) Auf Verträge zwischen dem Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) Anwendung.
2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und der Füenf Platten GbR.
3) Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich.

Vörstetten, 13. Oktober 2015